Archiv für soziale Bewegung - Bestände

Bestand: Industriegewerkschaft Bergbau und Energie (IGBE-Archiv)

Datenbank: IGBE
Zugang: uneingeschränkt
Umfang>: rund 15.000 Akteneinheiten, 20.000 Fotos, Werbematerial
Laufzeit: 1945 – 1997
(vereinzelte Überlieferung älterer deutscher Bergarbeitergewerkschaften 1889 – 1933)
Inhalt: Akten der ehemaligen IGBE-Hauptverwaltung in Bochum sowie einzelner Bezirke und Geschäftsstellen. Umfangreiche Quellen zum gewerkschaftlichen Handeln auf betrieblicher, lokaler, nationaler und internationaler Ebene. Gewerkschaftlicher und betrieblicher Wiederaufbau nach 1945. Montanmitbestimmung. Kohlekrise. Gründung der RAG. Stilllegungen. Strukturwandel. Ausländische Arbeitnehmer. Internationale Beziehungen. Arbeitssicherheit. Tarifpolitik. Wohnungswirtschaft. Betriebswesen. Ausbildung. Verhältnis zu anderen Gewerkschaften und Organisationen. Politische Positionierung. Pressearchiv zu rund 400 Stichworten. Filme, Tonträger, Plakate, Karten, Fahnen, Wandschmuck usw.
Literatur: Jäger, Wolfgang; Tenfelde, Klaus [Hrsg.]: Bildgeschichte der deutschen Bergarbeiterbewegung. München 1989
Mommsen, Hans; Borsdorf, Ulrich [Hrsg.]: Glück auf, Kameraden! Die Bergarbeiter und ihre Organisationen in Deutschland. Köln 1979

Zurüch zur Übersicht