Archiv für soziale Bewegung - Bestände

Bestand: Gewerkschaft Leder

Datenbank: LEDER
Zugang Sperrfrist 30 Jahre gleitend
(mit Sondergenehmigung nutzbar)
Umfang: 363 Verzeichnungseinheiten
Laufzeit: 1850-1997
Inhalt: Vorbereitung und Durchführung von Gewerkschaftskongressen. Tätigkeit des Hauptvorstandes. Vorstands- und Beiratssitzungen. Geschichte der Gewerkschaft Leder und ihrer Vorgängerinstitutionen. Schuhmachergewerkschaften in einzelnen Orten. Zusammenarbeit mit dem DGB. Gewerkschaftliche Bildungsarbeit. Fusion zur Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie. Bezirkskonferenzen, bezirkliche Gewerkschaftsarbeit. Tarifverhandlungen und Tarifverträge. Protokollbücher von Ortsgruppen, Gewerkschaftsarbeit in den Ortsgruppen. Mitgliederstatistik. Lederindustrie in der ehemaligen DDR. Zuwendungen an Pensionäre, Hinterbliebenenhilfe. Arbeitsniederlegungen und Streiks. Fotos. Internationale Gewerkschaftsbewegung. Arbeits- und Sozialgerichtsprozesse. Mitgliederwerbung. Neugründung von Gewerkschaften nach dem 2. Weltkrieg. Betriebszeitungen. Schriftwechsel zwischen Hauptvorstand und Bezirken. Gewerkschaftliche Frauenarbeit. Satzungen der Gewerkschaft Leder
Literatur: Adolf Mirkes: Gewerkschaft Leder. Der Weg zur Gewerkschaftseinheit. Dokumentation. Stuttgart 1992

Zurück zur Übersicht