Archiv für soziale Bewegung - Bestände

Bestand: Arbeit und Leben. Arbeitskreis für die Bundesrepublik Deutschland: Organisationsbüro Berlin

Datenbank: gedrucktes Findbuch
Zugang: Genehmigung durch AuL Bundesarbeitskreis
Umfang: 131 Verzeichnungseinheiten
Laufzeit: 1967 – 1991
Inhalt: Eingerichtet wurde das Organisationsbüro Berlin zum 1.1.1959, um die seit 1957 von Arbeit und Leben durchgeführten Ost-West-Seminare organisatorisch zu betreuen. Im Zuge des Vereinigungsprozesses wurde das Büro zum 30.6.1991 aufgegeben, da die Mittelzuwendungen der öffentlichen Hand eingestellt wurden.
Der Aktenbestand umfasst insbesondere Seminarunterlagen aus den Jahren 1989 bis 1990. Weiter zurückreichende Materialien (seit 1967) beziehen sich allein auf die Referentenbetreuung. Der Bestand korrespondiert mit den das Organisationsbüro Berlin betreffenden Unterlagen des Bundesarbeitskreises Arbeit und Leben.
Literatur: Jelich, Franz-Josef: "Deutschland ist unteil­bar." Berlin-Studienreisen von Arbeit und Leben in den fünfziger und sechziger Jahren. In: Jahrbuch Arbeit, Bildung, Kultur. Heft 14, 1996, S. 141–151.

Zurück zur Übersicht