Exportschlager Wohlfahrtsstaat? Europäische Sozialstaatlichkeit und Kolonialismus in Afrika nach dem Zweiten Weltkrieg

Schriften der Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets

Sbr 20 Heft 20

Andreas Eckert
Exportschlager Wohlfahrtsstaat?
31 Seiten
Preis: 3,90 €

ISBN: 3-89861-712-3

Essen: Klartext Verlag 2007


Der Afrika-Historiker Andreas Eckert analysiert die Versuche der Implementierung wolfahrtsstaatlicher Elemente europäischen Zuschnitts in den britischen und französischen Kolonien auf dem afrikanischen Kontinent. Im Blickwinkel stehen insbesondere die Herausforderungen und Problemstellungen, denen das Projekt des europäischen Sozialstaatsexports im Zuge spätkolonialer Herrschaft nach dem Zweiten Weltkrieg ausgesetzt war, und die letztlich zum Ende der Kolonialherrschaft beitrugen.