Pressespiegel 2011

Pressespiegel

2011

06.12.2011, WAZ Bochum:
Zeitreise zurück in das schwarze Ruhrgebiet   (387.6 kB)

03.12.2011, Stadtspiegel Bochum:
Über Hausers Reise durchs Ruhrgebiet   (2.7 MB)
Premierenabend am Nikolaustag mit Maja und Till Beckmann sowie Andreas Rossmann

29.11.2011, lokalkompass de (Bochum):
Heinrich Hauser und seine Reise durch ein unbekanntes Ruhrgebiet
Premierenabend mit Maja und Till Beckmann und dem FAZ-Feuilletonisten Andreas Rossmann im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets

im November 2011, FRAUEN.ruhr.GESCHICHTE:
Yong-Suk Jung erhielt Auszeichnung

11.11.2011, WAZ Bochum:
Förderverein vergibt ersten Förderpreis   (139.8 kB)
Erster Förderpreis vom "Förderverein des Instituts für soziale Bewegungen" an die koreanische Wissenschaftlerin Yong-Suk Jung

10.11.2011, Aktuellportal Ruhr-Universität Bochum:
Die soziale Seite des Strukturwandels - Forschung
Den erstmals vergebenen Promotionspreis des „Fördervereins des Instituts für soziale Bewegungen“ erhielt die Südkoreanerin Yong-Suk Jung

09.11.2011, lokalkompass.de (Bochum):
Erster Förderpreis an Yong-Suk Jung wegen herausragender Arbeit auf dem Gebiet der Sozial- und Arbeiterbewegungsgeschichte

01.11.2011, Rubens Nr. 155:
Leute an der RUB   (198.7 kB)
Neu berufen

21.10.2011, Ruhr Nachrichten Bochum:
Gut vernetzt und kreativ   (192.7 kB)
Wissenschaftler Prof Jürgen Mittag bezeichnet die aktuelle Bewegung als "hochinteressant"

17.10.2011, lokalkompass.de (Bochum):
Lehrwanderung im Bochumer Steinbruch Klosterbusch mit Bochumer Bibliothek des Ruhrgebiets

06.10.2011, WAZ Bochum:
Exkursion durch den Steinbruch   (872.5 kB)

04.10.2011, Frankfurter Allgemeine Zeitung:
Stefan Berger leitet Ruhrinstitut   (39.0 kB)
  (37.7 kB)

04.10.2011, lokalkompass.de (Bochum):
Wandern und Lernen
Exkursion im Bochumer Steinbruch Klosterbusch

01.10.2011, WAZ Bochum:
Geotop in Wort und Bild   (263.9 kB)
Veranstaltung der "Bibliothek des Ruhrgebiets"

28.09.2011, lokalkompass.de (Bochum):
Appell an die europäische Solidarität
Experten aus Politik, Verbandswesen und Kirche diskutierten über die Zukunft Europas

27.09.2011, lokalkompass.de (Bochum):
Bochums Untergrund geologisch

27.09.2011, WAZ Bochum:
Neuer Direktor stärkt die Internationalisierung   (227.0 kB)
Prof. Stefan Berger kommt von der Universität Manchester an die RUB und wird Nachfolger von Klaus Tenfelde

26.09.2011, Informationsdienst Ruhr:
Prof. Stefan Berger wird neuer Direktor am ISB   (15.6 kB)
Prof. Stefan Berger wird neuer Direktor am Institut für soziale Bewegungen an der Ruhr-Universität Bochum

24.09.2011, WAZ Bochum:
Neuer Leiter an Bochumer Institut   (90.0 kB)
Stefan Berger wird Nachfolger von Klaus Tenfelde

23.09.2011, RUB Pressemeldung Nr. 292:
Aus Manchester an die RUB
Prof. Stefan Berger wird Nachfolger von Prof. Klaus Tenfelde
Stärkere Internationalisierung des Instituts für soziale Bewegungen

19.09.2011, Zaman:
Avrupa Birliği Almanya için çok önemli
Die Europäische Union ist für Deutschland sehr wichtig

17.08.2011, lokalkompass.de (Bochum):
Bricht Europa auseinander?
Diskussion im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets

08.2011, Wissenschaftsatlas Metropole Ruhr:
Das Ruhrgebiet hat ihn begleitet
Prof. Dr. Klaus Tenfelde im Portrait (†)

08.2011, Zeitgeschichte-online.de:
Erinnerung an Klaus Tenfelde

08.2011, Steinkohle:
Prof. Dr. Klaus Tenfelde verstorben
Er stand der Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets vor, leitete das Institut für soziale Bewegungen der Ruhr-Universität und galt als einer der bedeutendsten Wissenschaftler zur Geschichte des Ruhrgebiets, der Montanindustrie und ihrer Arbeiterschaft

4/2011 (Juli / August), Wirtschaftsmagazin Ruhr:
Trauer um Ruhr-Historiker   (1.9 MB)

4/2011 (Juli /August)), Westfalenspiegel:
Verstorben   (192.7 kB)
Der Sozialhistoriker Prof. Dr. Klaus Tenfelde ist im Alter von 67 Jahren gestorben

11.07.2011, bsz - Bochumer Stadt- und Studierendenzeitung:
Ein Original dankt ab
Der Bochumer Historiker Klaus Tenfelde ist verstorben

06.07.2011, Frankfurter Rundschau:
Sozialhistoriker Klaus Tenfelde ist tot   (25.4 kB)

05.07.2011, Neue Westfälische:
Klaus Tenfelde ist tot   (27.1 kB)

05.07.2011, Informationsdienst Ruhr:
Prof. Klaus Tenfelde verstorben   (46.0 kB)

05.07.2011, Frankfurter Allgemeine Zeitung:
Der Ruhrstädter   (34.5 kB)
Zum Tod des Bochumer Historikers Klaus Tenfelde

05.07.2011, Ruhr Nachrichten Bochum:
Historiker Tenfelde gestorben   (166.3 kB)
Der Bochumer Sozialhistoriker Professor Klaus Tenfelde ist tot

05.07.2011, WAZ + WAZ Bochum:
Abschied von einem prägenden Historiker   (333.9 kB)
Professor Klaus Tenfelde verstorben
Kurz nach Antritt seines Ruhestandes verstarb der Wissenschaftler nach schwerer Krankheit im Alter von 67 Jahren

05.07.2011, radio bochum 98.5:
Nach langer Krankheit ist der Bochumer Sozialwissenschaftler Klaus Tenfelde verstorben

04.07.2011, derwesten.de:
Bochumer Historiker Klaus Tenfelde ist tot
Abschied von einem prägenden Historiker. In seiner Person verband sich wie in kaum einer zweiten das Wesen des alten und neuen Ruhrgebiets – ein Lebenskreis vom Kumpel zum Wissenschaftler

Juli 2011, Rundbrief Nr. 3, International Conference of Labour and Social History:
Zur Erinnerung an Klaus Tenfelde (1944-2011)   (238.2 kB)

7/2011 (Juli), bergbau - Zeitschrift für Rohstoffgewinnung, Energie, Umwelt:
Glück auf!
Ein überzeugter Bürger des Ruhrgebiets geht in den Ruhestand (S.322)

29.06.2011, facebook:
Europa-Union Bochum verleiht Europabanner an 0pel-Ausbildungs-Werkstatt
Die Verleihung des Europabanners war uns eine große Ehre

29.06.2011, lokalkompass.de (Bochum):
Europa-Union Bochum verleiht Bildungsbanner an Opel-Ausbildungswerkstatt

01.06.2011, Rubens Nr. 152:
Glück auf! (pdf)   (224.2 kB)
Glück auf! (Link)
Mit 67 Jahren geht Prof. Dr. Tenfelde in den Ruhestand (S.6)

28.05.2011, Stadtspiegel Bochum:
Ein echter Ruhrpott-Prof   (294.5 kB)
Klaus Tenfelde wird 67 - und geht in den Ruhestand

25.05.2011, WAZ Bochum:
Ein Professor aus dem Pütt   (402.0 kB)
Ein Professor aus dem Pütt (derwesten.de)
Prof. Dr. Tenfelde geht in den Ruhestand. Ein Arbeitsleben vom Bergknappen bis zum Professor

25.05.2011, WAZ Bochum:
Veränderungen der Arbeitswelt   (402.0 kB)
Aus Anlass des 60. Jahrestages der Verkündigung des Montan-Mitbestimmungsgesetzes laden das Institut für soziale Bewegungen der RUB (ISB) in Verbindung mit der Hans-Böckler-Stiftung zur öffentlichen Abendveranstaltung ein

23.05.2011, WAZ Bochum:
Diskussion im Haus der Geschichte
Das Montan-Mitbestimmungsgesetz, das am 10. April 1951 vom Bundestag verabschiedet wurde, gilt als Meilenstein in der Geschichte der Mitbestimmung

24.05.2011, Ruhr Nachrichten Bochum:
Italienischer Professor referiert   (301.6 kB)
Der prominente Wirtschaftswissenschaftler Valdo Spini kommt ins Haus der Geschichte des Ruhrgebiets

23.05.2011, Ruhr Nachrichten Bochum:
Prof. Tenfelde verabschiedet   (243.5 kB)
Vorstand der Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets geht in den Ruhestand

18.05.2011, ruhrbarone.de:
Klaus Tenfeldes letzte Schicht
Kaum ein anderer Wissenschaftler hat in den vergangenen Jahren so viel für das Ruhrgebiet geleistet und wird es hoffentlich aus dem Ruhestand weiterhin tun

18.05.2011, WAZ Bochum:
Grenzen der Politik Politik in Italien   (171.4 kB)
Prof. Dr. Valdo Spini auf Einladung des Institits für soziale Bewegungen der RUB (ISB) im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets

16.05.2011, bo-alternativ.de:
Giustizia e Libertà
Gerechtigkeit und Freiheit

13.04.2011, Ruhr Nachrichten Bochum:
Vortrag zur Fußball-WM der Frauen   (268.8 kB)
Seit gut acht Jahren stellen die Ruhr-Universität und das Haus der Geschichte des Ruhrgebiets unterschiedliche Themen vor

13.04.2011, Stadtspiegel Bochum:
"Hörsaal City" zur WM   (819.8 kB)
Auftakt der Gesprächsreihe über das Sport-Event des Sommers

09.04.2011, Stadtspiegel Bochum:
Beckmann-Geschwister übergeben Spende   (970.2 kB)
Benefiz-Vorstellung zugunsten des Friedensdorfes International

07.04.2011, WAZ Bochum:
Hörsaal City trägt auch im Stadion vor   (186.5 kB)
Los geht es am angestammten Ort, dem Haus der Geschichte des Ruhrgebiets, mit dem Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Mittag zur Geschichte der Frauenfußball-WM am 13. April

06.04.2011, WAZ Bochum:
Geschwister Beckmann im Friedensdorf
Prof. Jürgen Mittag, Geschäftsführer der Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets, stockte Spende an das Friedensdorf International in Oberhausen auf 1000 Euro auf

01.04.2011, beckmannkunst.de/wp/wordpress/:
Spendenübergabe im Friedensdorf - Spielkinder für Friedensdorf-Kinder
Eine Bildergalerie mit Fotos von Brigitte Kraemer

24.03.2011, Ruhr Nachrichten Bochum:
Spielkinder: Freude über 815 Euro
Im restlos belegten Saal der Bibliothek des Ruhrgebiets spendeten Zuschauer insgesamt 815 Euro

09.03.2011, Stadtspiegel Bochum:
Abschied von "Kohle, Kumpels & Kanal"   (270.9 kB)
"Spielkinder" präsentieren Ruhrgebiets-Abend in der Bibliothek des Ruhrgebiets

04.03.2011, WAZ Bochum:
Spielkinder spielen überall   (347.7 kB)
Die Theaterfamilie Beckmann zeigt die letzten Vorstellungen ihres Ruhrgebietsabends "Kohle, Kumpel & Kanal"

03.03.2011, derwesten.de:
Literatur-Revue „Kohle, Kumpels und Kanal“ zum letzten Mal in Bochum
Die Literatur-Revue „Kohle, Kumpels und Kanal“ des vor zwei Jahren gegründeten Projekts "Spielkinder", wurde überall im Ruhrpott gefeiert. Am 19. März findet die letzte Aufführung, eine Benefizveranstaltung für das Friedensdorf, in [der Bibliothek des Ruhrgebiets in] Bochum statt

17.01.2011, WAZ Bochum:
Migration: Diskussion im Stadtarchiv
Eine Podiumsdiskussion zum Thema Migration findet im Rahmen der Vorlesungsreihe "Migration und Fremdheit in Bochum und im Ruhrgebiet" im Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte statt

14.01.2011, WAZ Bochum:
Es wird über Migration diskutiert
Wie reagieren Museen auf die Debatte um Migration und Integration?

14.01.2011, Zaman:
Ruhr madenciliğinde ilk Türk işgücü göçü   (3.2 MB)
Im Ruhrbergbau gehörten die Türken zu den ersten Arbeitsmigranten

04.0.1.2011, WAZ Bochum:
Türkische Arbeitsmigranten im Ruhrbergbau   (752.5 kB)

1/2011 (Januar / Februar), Westfalenspiegel:
Ruhr.2010: "Mehr Licht als Schatten"   (170.9 kB)
Der Bochumer Kulturhauptstadtexperte, Prof. Dr. Jürgen Mittag, Geschäftsführer des Instituts für soziale Bewegungen, zieht Bilanz