Veranstaltungen und aktuelle Hinweise

- Leider müssen wir mitteilen, dass das Stiftungsfest inklusive Vergabe des diesjährigen Historikerpreises am 18.11.2020 coronabedingt verlegt worden ist. Es ist jetzt auf den  21. April neu terminiert. Wir bitten, diesen Termin schon einmal vorzumerken. -

19.04.21

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Jens Ivo Engels, Martin Mainka und Sandra Zimmermann (Darmstadt)

Politische Geschichte der Transparenz in Deutschland im 20. Jahrhundert" (zusammen mit dem Kolloquium von Herrn Ziegler)

26.04.21

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Niklas Woywood (Bochum)

Die „Nationalitätenfrage des Osmanischen Reiches“ im politischen Diskurs der deutschen
Sozialdemokratie zur Zeit des Kaiserreichs. Unter besonderer Berücksichtigung der
„Armenischen Frage“ (zusammen mit dem Kolloquium von Herrn Ziegler)

03.05.21

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Christian Risse (Bochum)

„With or Without You“ – Die Kokereibauindustrie des Ruhrgebiets in den Jahren 1880 bis 1941 (zusammen mit dem Kolloquium von Herrn Ziegler)

10.05.21

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Jan Ruhkopf (Tübingen)

Eingliederungspolitik overseas. Das Bundesministerium für Vertriebene und die
Entwicklungspolitik der Bundesrepublik in Korea, Vietnam und Pakistan während der
1950er Jahre. (zusammen mit dem Kolloquium von Herrn Ziegler)

17.05.21

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Lea Herzig (Berlin)

Gewerkschaften und Antisemitismus. Eine Untersuchung des kollektiven Gedächtnisses des
Deutschen Gewerkschaftsbundes. (zusammen mit dem Kolloquium von Herrn Ziegler)

07.06.21

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Philipp Müller (Göttingen)

Humanitäre Hilfe und Medien in Großbritannien in den 1930er Jahren

14.06.21

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Markus Hiltl (München)

Das Deutsche Reich: Eine "informelle" Parlamentarisierung? Deutschland, Samoa und die
Vereinigten Staaten in den Reichstagsdebatten der Jahre 1898 bis 1900. (zusammen mit dem Kolloquium von Herrn Ziegler)

21.06.21

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Birgit Bublies-Godau (Bochum)

„Ohne freie Menschen, freie Bürger keine Nationen, ohne freie Nationen keine Menschheit!“
Im Kampf um Freiheit und Menschenrechte, Selbstbestimmung und Emanzipation, eine deutsche Republik und europäische Föderation - Das Leben und Werk von Jakob Venedey (1805-1871). Annäherungen an eine politisch-intellektuelle Biographie und ein Beitrag zur frühen deutschen Demokratiegeschichte.

28.06.21

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Nancy Bodden (Bochum)

Im Ungleichgewicht. Zur Funktionsweise des Deutschen Reisstärke-Kartells im Kaiserreich
(zusammen mit dem Kolloquium von Herrn Ziegler)

05.07.21

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Fabian Lemmes (Bochum)

Arbeiten in Hitlers Europa. Die Organisation Todt in Frankreich und Italien 1940–1945 (zusammen mit dem Kolloquium von Herrn Ziegler)

12.07.21

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Matthias Arthkamp (Bochum)

Bewältigungsstrategien der Stahlkrise der 1980er Jahre im Märkischen Kreis (zusammen mit dem Kolloquium von Herrn Ziegler)

19.07.21

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Kaveh Yazdani (Connecticut)

Indian vs. European Forms of Organizing Economic Production (in pre-industrial times).
(zusammen mit dem Kolloquium von Herrn Ziegler)

 

Veranstaltungshinweise:

 

Neuigkeiten


Die Website für das Projekt "Menschen im Bergbau" ist online und freut sich über zahlreiche Klicks!

 

(Foto aus dem Privatbesitz von Karl-Heinz Böse)





Neuerscheinungen

Palgrave Studies in the History of Social Movements
Claas Kirchhelle (2021)
Bearing Witness
Ruth Harrison and British Farm Animal Welfare (1920–2000)

Material Culture History
Bloomsbury: Writing History
Anne Gerritsen, Giorgio Riello (Eds.) (2020)
Writing
Material Culture History

Bergeranalysing
Making Sense Of History
Stefan Berger, Nicola Brauch and Chris Lorenz (2021)
Analysing Historical Narratives
On Academic, Popular and Educational Framings of the Past

Mts63
Moving the Social, No. 63
Cross Movement Mobilisation - Perspectives from the Global North and South

Sbr 42
Schriftenreihe der Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets
Hans-Christoph Seidel (2019)
Von Sozialpartnern und Klassenkämpfen

Frauen in der chemischen Industrie
Veröffentlichungen des Instituts für soziale Bewegungen: Reihe A: Darstellungen
Stefan Berger, Andrea Hohmeyer (Hg.) (2021)
Frauen in der chemischen Industrie

Franziska Rehlinghaus / Ulf Teichmann (Hgg.) (2019)
Vergangene Zukünfte von Arbeit
Aussichten, Ängste und Aneignungen im 20. Jahrhundert

Poster Transnational Activism
Sabrina Zajak
Transnational Activism, Global Labor Governance, and China


nach oben