Veranstaltungen und aktuelle Hinweise

Aufgrund der gegenwärtigen Covid19-Pandemie finden im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie an dieser Stelle, wenn der Veranstaltungsbetrieb wieder aufgenommen werden kann

Das diesjährige Stiftungsfest findet aufgrund der aktuellen Situation nicht -wie gewohnt- im November statt, sondern wird in das Frühjahr 2021 verschoben.

 

Zum Veranstaltungsarchiv
 

Veranstaltungshinweise:

Lehrveranstaltungen für das Sommersemester 2020
 

 

Neuigkeiten


Die Website für das Projekt "Menschen im Bergbau" ist online und freut sich über zahlreiche Klicks!

 

(Foto aus dem Privatbesitz von Karl-Heinz Böse)

 





Neuerscheinungen

Palgrave Studies in the History of Social Movements
Atdhe Hetemi (2020)
Student Movements for the Republic of Kosovo
1968, 1981 and 1997

Bloomsbury: Writing History
Stefan Berger, Heiko Feldner, Kevin Passmore (Eds.) (2020)
Writing History
Theory and Practice

Echternkamppostwar
Making Sense Of History
Jörg Echternkamp Translated from the German by Noah Harley (2020)
Postwar Soldiers
Historical Controversies and West German Democratization, 1945–1955

Mts63
Moving the Social, No. 63
Cross Movement Mobilisation - Perspectives from the Global North and South

Sbr 42
Schriftenreihe der Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets
Hans-Christoph Seidel
Von Sozialpartnern und Klassenkämpfen

Das Ruhrgebiet im Fokus der Westarbeit der DDR
Veröffentlichungen des Instituts für soziale Bewegungen: Reihe A: Darstellungen
Stefan Berger, Burkhard Dietz, Helmut Müller-Engbers (Hg.)
Das Ruhrgebiet im Fokus der Westarbeit der DDR

Franziska Rehlinghaus / Ulf Teichmann (Hgg.) (2019)
Vergangene Zukünfte von Arbeit
Aussichten, Ängste und Aneignungen im 20. Jahrhundert

Poster Transnational Activism
Sabrina Zajak
Transnational Activism, Global Labor Governance, and China


nach oben