Veranstaltungen und aktuelle Hinweise

 

16.10.2018

Workshop mit Harris Beider (Coventry)

14.00-18.30 Uhr

05.11.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

National History and Collective Memory Project (Program for Younger Scholars RUB-Seminar)

Sponsored by: JSPS Topic-Setting Program to Advance Cutting-Edge Humanities and Social Science Research, Interdisciplinary Research on the Function of National Histories and Collective Memories for the Democracy in the Globalized Society

1) Taro Kinugasa (Tokyo)

"Union of Upper Silesia: Secession movement in Upper Silesia just after the First World War"

2) Jonathan Bull (Hokkaido)

"Post-World War 2 migration on display: a comparison of museum practices in Japan and Germany"

06.11.2018

Erlesenes aus der Bibliothek des Ruhrgebiets

Das Ruhrgebiet in Reportagen aus hundert Jahren - Buchvorstellung und Lesung mit Arnold Maxwill und Martin Horn

12.11.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Sara Motta (Newcastle)

"Liminal Subjects: Weaving (Our) Liberation. Critique as Practice for Emancipatory Change"

19.11.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Ryan Hanley (London)

"Slavery and Popular Radicalism in Britain, 1787-1838?"

(zusammen mit dem Kolloquium von Prof. F. Lemmes)

21.11.2018 Stiftungsfest
26.11.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Laura Leilich (Bochum)

"Serientäter als Wissensobjakte. Eine Wissensgeschichte der Devianz im 20. Jahrhundert"

(zusammen mit dem Kolloquium von Prof. F. Lemmes)

03.12.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Mark Jones (Dublin)

"100 Jahre Novemberrevolution: Gedenken, Erinnern, Vergessen"

(zusammen mit dem Kolloquium von Prof. F. Lemmes)

10.12.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Bernhard Rieger (München)

"Making Society Work Again: Workfare in transatlantischem Kontext seit den 60er Jahren"

17.12.2018

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Michael Sturm (Münster)

"Erinnerungsorte der extremen Rechte. Mythen und Aneignungen von Geschichte"

(zusammen mit dem Kolloquium von Prof. F. Lemmes)

07.01.2019

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Peter Schöttler (Berlin)

"Das Max Planck Institut für Geschichte (1956-2004) als Gegenstand historischer Forschung"

14.01.2019

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Francisca de Haan (CEU Budapest)

"The Vietnam activities of the Women's International Demeocratic Federation"

(zusammen mit dem Kolloquium von Prof. F. Lemmes)

21.01.2019

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Helga Lüdtke (Göttingen)

"Bubikopf - Chiffre der Moderne"

28.01.2019

Kolloquium "Sozialgeschichte und soziale Bewegungen"

Hubertus Büschel (Groningen)

"Mr. Tanka's Krankheit: Biopolitik und Schizophrenie in Afrika in den 1960er Jahren"

 

Zum Veranstaltungsarchiv
 

Veranstaltungshinweise:

Lehrveranstaltungen für das Sommersemester 2018
 

 

Neuigkeiten

Die Website für das Projekt "Menschen im Bergbau" ist online und freut sich über zahlreiche Klicks!

 

(Foto aus dem Privatbesitz von Karl-Heinz Böse)

 




Gastprofessor Stefan Berger an der University of Technology Sydney - Radiosendung zu Industriekultur in Sydney und im Ruhrgebiet im Vergleich

(Foto freundlicherweise bereitgestellt von Jason L'Ecuyer von GLAMcity)


Cathedrals of Industry




Neuerscheinungen

Eiringhaus Cover Kopie
Im Druck! SGR-Schriften, No. 40
Pia Eiringhaus
Industrie wird Natur
Postindustrielle Repräsentationen von Region und Umwelt im Ruhrgebiet

Buschak
Veröffentlichungen des Instituts für soziale Bewegungen: Reihe B: Quellen und Dokumente
Willy Buschak
Arbeiterbewegung und Europa im frühen 20. Jahrhundert

Abg-ii 2018
Zeitschrift für historische Studien 2018/II
Sammelband des Graduiertenkollegs "Geschichte Linker Politik"
Arbeit - Bewegung - Geschichte

Cover 59
Moving the Social, No. 59
Sex Workers' Fights - Prostitutes' Rights Movement in European and American Countries

Poster Transnational Activism
Sabrina Zajak
Transnational Activism, Global Labor Governance, and China


Sabrina Zajak und Ines Gottschalk: Flüchtlingshilfe als neues Engagementfeld. Chancen und Herausforderungen des Engagements für Geflüchtete

Sabrina Zajak: Networks of Labour Activism: Collective Action across Asia and Beyond. An Introduction to the Debate (zusammen mit Niklas Egels-Zadén und Nicola Piper